Folge 1: „Cassandra schmeckt ihm nicht!“

Im Sudhaus der Union Brauerei in Bremen ist die Freude groß über so viel Feedback für die Nullnummer von Malzen und Hopf. Außerdem geht es um Rotbier. Was ist das nun wieder für ein Bier? Wie soll das schmecken und wer hat es erfunden? Die Schweizer?
Wolle hat ein altes Bierbrau-Set im Keller gefunden und fordert Doreen heraus, daraus etwa trinkbares zu zaubern. Und im „Schluck der Woche“ hat Wolle ein sehr leckerers Rotbier aus Nürnberg (zugeschickt bekommen) dabei und Doreen ein nicht ganz so leckeres Stout, was unter anderem mit Austern-Schalen gebraut wurde.

Die Biere aus Folge 1

Malzen und Hopf – Folge 12: "Die belgische Folge" Malzen und Hopf

  1. Malzen und Hopf – Folge 12: "Die belgische Folge"
  2. Malzen und Hopf – Folge 11: "Bier darf halt nicht scheiße schmecken"
  3. Malzen und Hopf – Folge 10: "…und dann kam Steffen"
  4. Malzen und Hopf – Folge 9: "Lecken, Schlucken, Beißen"
  5. Malzen und Hopf – Folge 8: "Bock auf Celebrator und Imperator"

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: