Folge 22: „Der Passagier auf der Arche des Geschmacks“ feat. Steffen

Im Sudhaus der Union Brauerei gibt es in dieser Folge wieder einen immer willkommenden Gast bei der Aufzeichnung dieser Folge: Doreens Kollege Steffen ist eingeladen. Extra für den Freund von rauchigen Braukunst-Getränken ist die Folge 22 also eine Rauchbier-Folge. Im ersten Moment nicht direkt ein Leckerschmecker für Wolle, aber er kämpft sich wacker durch die Biere.

Am Anfang allerdings wird ein Bier aus dem Allgäu probiert, was Malzen und Hopf-Hörerin Milena empfohlen hat. Danke dafür! In dem Biergarten der Irseer Brauerei gibt es nämlich nicht nur den besten Apfelstrudel, sondern auch das Bier-Tries, ein Dreierlei der Irseer Brauerei und für Milena wirklich empfehlenswert. Dazu noch eine Rezeptidee: Ein belgisches Biergulasch namens „Carbonadel a la flamande“.Das wird demnächst mal im Sudhaus getestet und getastet.

Die Reklame ist heute für Mantar reserviert, einer Bremer Band. Wer auf laute Gitarrenmusik steht, kriegt hier eine hörenswerte Kostprobe des neuen Albums.

Überhaupt geht es musikalisch zu: Zum Beispiel auch, wie man aus einem Etiketten-Text den neuesten Schlager-Gassenhauer schreiben und komponieren kann.

Und zum Schluss kommt Steffen sogar noch mit einem überraschenden Schluck der Woche um die Ecke. Das hat sich doch wirklich mal gelohnt! Einzige Frage, die offen bleibt: Wer ist eigentlich Torsten???

Malzen und Hopf – Folge 22: "Der Passagier auf der Arche des Geschmacks" feat. Steffen Malzen und Hopf

  1. Malzen und Hopf – Folge 22: "Der Passagier auf der Arche des Geschmacks" feat. Steffen
  2. Malzen und Hopf – Folge 21: "Die Karibikmassage mit Röstaromen"
  3. Malzen und Hopf – Folge 20: "Irgendwas zwischen rostig und Keimkasten"
  4. Malzen und Hopf – Folge 19: "Super Bowl LVI 2022 & Burger"
  5. Malzen und Hopf – Folge 18: "Wolle mag es scharf – Die Xmas-Folge 2021"

1 Comments on “Folge 22: „Der Passagier auf der Arche des Geschmacks“ feat. Steffen”

  1. Hallo,
    ich finde Euren Podcast toll, eine gute Mischung aus Spaß und Information.

    Meine Meinung zu Rauchbier: Das muss kesseln! Das Röker zum Beispiel ist irgendwie nicht rauchig genug, wenn schon Rauch, dann richtig! Das Schlenkerla Eiche z.B. ist superlecker (und auch viel runder als das Röker…)! Eine leichte Rauchnote (wie im Boomchakalaka (sehr lecker)), die die anderen Aromen unterstützt, ist auch super, aber oft ist mir zu wenig Rauch im Bier…
    Das Scotch Ale ist mir leider etwas süß, das wäre ohne diese Süße noch sehr viel trinkbarer.

    Einen (kleinen) Wunsch hätte ich aber doch:

    Könntet Ihr im Podcast klar sagen, welches Bier Ihr da trinkt? Manchmal kommt das klar rüber, manchmal aber nicht. Und dann würde ich mir eine Liste in der Folgenbeschreibung (möglichst direkt im Podcast Player) wünschen. Ich wüsste jetzt gerne, welches Pohjala Bier das denn nun genau war… Mit Recherche würde ich das wahrscheinlich rauskriegen, aber eine Liste wäre cool…

    Aber ansonsten: Macht weiter so!

    Tobias

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: